Bestattungen Heinke

Das Unfassbare, Unvorhergesehene oder auch das Erwartete ist eingetreten. Eine nahestehente Person ist verstorben. Eine Vielzahl von Fragen stürzt in dieser Situation auf Sie ein. Was ist zu tun, an wen ist zu denken und vieles mehr.

Es ist vor allem eine Frage des Vertrauens welches Bestattungsunternehmen Sie zu Rate ziehen und wem Sie die Erledigung der vielfältigen Aufgaben übertragen.

Adresse & Kontakt

Bestattungen Heinke
Chemnitzer Straße 5
08393 Meerane
Tel.: 03764 - 46 55

Papiermühle 1
04626 Schmölln OT Großstöbnitz
Tel.: 034491 - 62 82 8

eMail bestattung.heinke@t-online.de
www.bestattungenheinke.de

Wir führen mit Ihnen ein Beratungsgespräch im Trauerhaus oder bei uns im Institut. In diesem Gespräch werden Sie umfassend über alle Alternativen unter Berücksichtigung möglicher Wünsche des Verstorbenen und Ihrer Vorstellungen unterrichtet und die entstehenden Kosten dargelegt.

Wir übernehmen für Sie die Koordinierung von Terminen mit der Friedhofsverwaltung, dem Geistlichen oder dem freien Redner, dem Organisten, den Posaunen, den Trägern, usw.

Wir erledigen für Sie alle erforderlichen Formalitäten wie z.B. besorgen der Todesbescheinigung, der Sterbeurkunden, amtsärztlicher Bescheinigungen, eventuell erforderlicher Genehmigungen, ordnungsbehördlicher Bescheinigungen, beschaffen fehlender Urkunden, usw.

Wir übernehmen für Sie die Ab- oder Anmeldung von Renten, Bezügen, Versicherungen usw. und beantragen die möglichen Leistungen.

Wir beschaffen für Sie Trauerdrucksachen und sorgen für die Traueranzeigen und Nachrufe in Zeitungen. Wir erstellen Kränze und Blumengebinde oder beschaffen Sie bei einem Fachgeschäft Ihrer Wahl.

Aus unserem Programm hochwertiger Vollholzsärge stellen wir einfache oder exklusive Särge in den unterschiedlichsten Formen und Ausführungen bereit. Ebenso bieten wir Urnen aus Holz, Keramik, Stein und Metall sowie die Bereitstellung jeglicher Sterbewäsche.

Wir erbringen alle Dienstleistungen am Verstorbenen wie z.B. Bergen, Waschen und Behandlung von Unfallopfern. Einkleiden, Aufbahren, Überführung und bei Auslandüberführungen das Konservieren des Leichnams.